ALLEN EDMONDS

Schuh braun rahmengenäht mit gürtel, allen edmonds strand logo allen edmonds herstellung allen edmonds schuhe, korkausballung vom schuhmacher

Schuhe von Allen Edmonds

Wenn sich ein solch traditionsreiches Unternehmen (seit 1922) dafür entscheidet, die Produktionsprozesse und die Qualität der Produkte über die Expansionsstrategie zu stellen, so zeigt das viel Mut und vor allem Stolz für die eigene Unternehmenskultur.

Qualität steht über Quantität: Mit diesem Motto wird auch heute noch im Heimatland produziert, werden nur beste Materialien weiterverarbeitet und es wird eine Philosophie gelebt, die seinesgleichen sucht.

Dass der Schweizer Konsument noch höhere Ansprüche an die Verarbeitung hat als anderswo, wurde auch in Amerika wahrgenommen. Deshalb wird jedes einzelne Produkt mit Bestimmungsland Schweiz einer strengeren Kontrolle unterzogen, damit wir nur die Creme-de-la-Creme an Qualität erhalten. Kein anderes Vertriebsland darf diesen Luxus geniessen!

Eine Investition in Stil und Langlebigkeit.

Allen Edmonds ist ein rundum amerikanischer Schuh: einerseits bodenständig, zuverlässig, treu, im klassischen Sinne sogar konservativ, weil er Wert hat und Werte bewahrt. Andererseits ist ein Schuh von Allen Edmonds aber ebenso weltläufig und im alten Europa so parkettsicher wie im quirligen Japan.

Vielleicht ist das einer der Gründe, warum viele US-Präsidenten seit Ronald Reagan ihn trugen und tragen; nicht als Werbegeschenk, sondern regulär bestellt und ordnungsgemäß bezahlt. Bei aller Unterschiedlichkeit der Charaktere und Stile, bei der Wahl ihrer Schuhmarke waren sich der Ex-Schauspieler Reagan, George Bush Sr., der smarte Bill Clinton und George W. Bush Jr. einig. Und in bester Gesellschaft, denn auch der Herzog von Luxemburg und sogar der Heilige Vater, Papst Johannes II., standen und stehen in und auf Allen Edmonds.